Wandgestaltung kreativ umsetzen

Wandgestaltung kreativ umsetzen

Die Wände werden bei der Inneneinrichtung oft vernachlässigt. Dabei sind sie die größe Fläche des Raumes und leisten einen enormen Beitrag zur Gesamtwirkung und zum Wohngefühl bei. Dies alles solltest du auch nutzen! Ich zeige dir in diesem Beitrag, wie das am Besten geht. Mit den Tipps setzt du die Gestaltung deiner Wand garantiert nicht in den Sand ;)

Hübsche Gegenstände als Wanddekoration 

Deine Wand ist farbig gestrichen oder hat vielleicht sogar eine Tapete? Super, das ist schon mal ein Anfang. Falls du noch nach der richtigen Tapete suchst, wirf doch mal einen Blick auf meine Story "Tapeten an der Wand als hübsches Gewand". Nichtsdestotrotz ist deine Wand dann immer noch etwas kahl. Farbe und/oder Muster allein reicht noch lange nicht! Schaff dir auf jeden Fall ein paar Deko Elemente für die Wände an: Da kommt ein Spiegel immer in Frage: Er öffnet und vergrößert den Raum. Ein paar Fotorahmen geben eine persönliche Note dazu und ein Leinwandbild verkörpert das Künstlerische. Im Wohnzimmer oder in der Küche passt eine Wanduhr sehr gut. Darüber hinaus kannst du ein Wandboard anbringen. Das schafft nicht nur Stauraum, sondern auch Platz für weitere Dekoartikel wie eine kleine Topfpflanze, Skulpturen oder Souvenirs von deinen Urlaubsreisen. Auch eine Pinn- oder Magnetwand füllt die Wand und ist praktisch für Post Its sowie allerlei Notizen und Einkaufszetteln. Wandteppiche sind auch echt cool, wenn du sie richtig in Szene setzt. Gerade Teppiche mit marrokanischen, orientalischen Mustern und Ornamenten schaffen eine exotische Atmosphäre und schwenken den Blick des Betrachters auf kreative Vielfalt und Offenheit. Cool sind auch Weltkarten, auf denen du schon bereiste Länder mit Pins versiehst oder sie anmalst. Wandleuchten oder auch Lichterketten zaubern eine warme und gemütliche Atmospäre im Schlafzimmer oder auch im Wohnbereich. 

Richtig ausgefallen und besonders wird die Gestaltung deiner Wand, wenn du ein bisschen selbst bastelst: Einen Blütenkranz zum Aufhängen kannst du ganz easy aus einem dicken Draht und ein paar Kunstblumen herstellen, welche du um den Draht wickelst. Eine verspielt-romantische Wirkung kriegst du durch Traumfänger. Das sind jetzt nur ein paar DIY Ideen. Vielleicht kriegst du dadurch noch mehr Inspiration. Die Deko deiner Wand liegt ja in deiner Hand!

Lass dich inspirieren