Jetzt geht's rund - Organisches Design

Jetzt geht's rund - Organisches Design

Das Runde muss ins Eckige. So heißt doch das Sprichwort. Das man das Eckige auch komplett durch das Eckige ersetzen kann, ist eine interessante Stilrichtung, die auch 2020 sehr beliebt ist. Ich stelle dir diesen Stil heute vor.

Organische Formen

Das Design, von dem wir hier sprechen orientiert sich an den organischen Linien in der Natur. Der Begriff "organisch" bedeutet ja auch "natürlich" oder "biologisch". In der Natur treten keine eckigen Formen auf. Die Natur ist voller Rundungen: Ob kugelrund oder oval - die Linien sind gleichförmig. Ich denke da an einem Baumstamm oder auch an die Wolken. Das sind nur zwei Beispiele. Dir fällt da sicher noch mehr ein, wenn du mal überlegst. Dass man sich das natürliche Wesen, das Aussehen der Natur sozusagen zu Eigen machen kann, das weiß nicht nur die Möbelbranche sondern auch etwa die Autoindustrie, Stichwort Dynamik. Ein bisschen dynamisches Flair schadet aber auch in der eigenen Wohnung nicht: Runde Formen wirken beruhigend und aufgeräumt. 

Runde Möbelstücke

In Bezug auf Sitzflächen kann man das organische Design ja wohl noch am besten umsetzen: Ob Stuhl, Sessel oder Sofa: Die runde Form erfüllt nicht nur ihren Zweck, sondern sieht auch einfach echt gemütlich aus. Ein oval geformter Tisch sieht richtig außergewöhnlich aus. Ich frage mich, warum doch nicht einfach alle Tische rundlich sind. Zumindest an den Ecken: Dann könnte man sich auch nicht mehr an den Ecken schmerzhaft stoßen ;) Ist doch voll praktisch! 

Damit das mit dem organischen Konzept auch richtig aufgeht, sollten die Möbel natürlich auch selbst wirklich natürlich sein. Also Materialien wie Holz, Rattan oder Bambus sollten es dann schon sein. Dann wirken die organischen Formen auch direkt überzeugender und harmonischer. Ein Spiegel mit oval geformtem Holzrahmen macht sich doch sehr gut im Flur oder im Bad. Der Stil passt insgesamt natürlich wunderbar zum Natural Look. Also kannst du bei der Wahl von Holzmöbeln einfach noch zusätzlich auf die Form achten und schon kreierst du eine klare, weiche Linie in deiner Einrichtung. Spannend ist auch die Kombination mit eckigen Möbeln.