5 Tipps für die perfekte Wanddekoration

5 Tipps für die perfekte Wanddekoration

1. Farbanstrich, Tapete und Co

Die erste Frage, die du dir stellen solltest: Welche Farbe sollen die Wände haben? Bevor du etwas an die Wand hängst oder davor stellst, muss dies der erste Schritt sein. Viele entscheiden sich immer noch für die gute alte Tapete. Hier wird zwischen der Drucktapete und der Raufaser Tapete unterschieden. Beide sind relativ preisgünstig, aber lassen sich schwer wieder entfernen. Also überleg dir die Entscheidung gut! Eine ganz andere Möglichkeit wäre Naturstein für deine Wände. Eine Wandverkleidung aus Stein macht sich zum Beispiel im Wohnzimmer sehr gut. Falls du einen Kamin besitzt, kannst du ihn mit einer dahinterliegenden Steinwand noch besser in Szene setzen. Fliesen machen vor allem Küche und Bad Sinn. Eine weitere Alternative ist Dekorputz, der für ein besonders gutes Raumklima sorgt!

2. Hübsche Wandtattoos 

Eine simple Möglichkeit für die Wandgestaltung ist ein Wandtattoo, oder auch direkt mehrere. Es gibt sie in allen möglichen Varianten, Farben und Größen. Du hast die freie Wahl. Außerdem lassen sie sich ganz einfach wieder entfernen.

3. Praktische Wandregale

Regale an der Wand bieten nicht nur Stauraum, sondern ergänzen optimal deine Möbeleinrichtung. Eine coole Idee sind "schwebende Nachttische": Also Nachtschränkchen an der Wand befestigt. Der Vorteil hierbei ist, dass du es auf die Höhe deines Bettes abstimmen kannst. So musst du dich morgens, wenn der Wecker klingelt, nicht runterbeugen...Zudem hast du mehr Platz auf dem Boden des Schlafzimmers. 

4. Foto Sammlungen

Ein paar Fotos deiner Liebsten an der Wand dürfen natürlich nicht fehlen. Es gibt nette DIY Ideen, um Fotos anzubringen: Ein einfacher Kleiderbügel kann so zweckentfremdet werden...Ein paar Wollfäden dranknoten und dann die Fotos befestigen, mit Wäscheklammern oder auch Kleber. Selbstgebasteltes ist nix für dich? Dann greif zu klassischen Fotowänden mit fertigen Bilderrahmen. Oft stehen auch coole Lifestyle Sprüche mit drauf, als kleiner Eyecatcher. 

5. Makramee Wandbehang

Ein neuer Trend ist ein speziell geknüpfter Wandteppich: Sie passen wunderbar zum Boho Stil und können entweder fertig gekauft werden oder aber auch nach Anleitung selbst geknüpft werden.

 

Lass dich inspirieren