Mach dein Bad zur Wellness Oase!

Mach dein Bad zur Wellness Oase!

Das Badezimmer ist oft das kleinste Zimmer im Haus bzw. in der Wohnung. Da kommt es schon mal vor, dass es in Sachen Einrichtung und Dekoration vernachlässigt wird. Dabei ist das Bad doch mehr als nur der Ort für Hygiene und Körperpflege...Dein Bad kann auch zum richtigen Wohlfühlort werden! Wie fragst du dich? Ich sag es dir in folgendem Beitrag.

Einrichtungsideen fürs Bad

Es kommt natürlich darauf an, wie groß dein Badezimmer ist. Je nachdem hast du viel Spielraum was die Möbel angeht: Wenn du viel Platz hast, ist es dir vielleicht möglich eine großzügige Wanne anzuschaffen. Sehr schick sind da zum Beispiel die Badewannen übers Eck, die so gebaut sind, dass du Außen rum noch genügend Abstellfläche hast.

Badewannen
Jetzt entdecken
So kannst du Shampoo, Duschgel aber auch Badesalz, Schwämme und ein paar Duftkerzen hinstellen. So wirkt es direkt wie eine kleine Wellnessecke. Du hast den Luxus leider nicht? Auf ein bisschen Entspannungsatmosphäre musst du trotzdem nicht verzichten: Für Kerzen ist immer ein wenig Platz. Bau dir doch auch gleich einen praktischen Zeitungsständer, indem du zwei gekreuzte Holzbretter zusammennagelst. So haben deine Zeitschriften oder ein Buch sogar Platz neben der Toilette. Installiere in deiner Dusche ein Teleskop Duscheck Regal und schaffe somit mehr Stauraum für all deine Wohlfühlkosmetik. Beim Thema Wellness denkt man auch an Sauna und Dampfbad. Eine günstige Alternative ist ein Infrarot Lampe. Aber auch ein Duschkopf mit integrierter Massagefunktion und unterschiedlich einstellbarem Wasserstrahl können für eine kleine Auszeit im Alltag sorgen. 

Elemente aus der Natur für Tiefenentspannung

Die Natur ist der perfekte Ort zum Erholen. Deswegen hole dir doch ein bisschen Idylle in dein Bad! Arbeite bei der Einrichtung mit Erdtönen und auch Farben wie Beige und Grün. Diese Farbwahl kann sich zum Beispiel in den Hand- und Duschtüchern wiederfinden. Aber auch der Badteppich oder die Fliesen können in der natürlichen Farbpalette gewählt werden. Seifen und Cremes mit Lavendel oder Rosenduft sprechen den Geruchssinn an.

Lavendel
Jetzt entdecken
Für deinen Wohlfühlmoment ist es wichtig möglichst alle Sinne anzusprechen. So kannst du auf Kieselmosaik an den Wänden oder auf dem Boden setzen. Schau, dass deine Augen in kein grelles, unangenehmes Licht blicken - vor allem wenn du in den Spiegel schaust. Achte auf warmes, gelbes Licht, das vielleicht auch etwas gedimmt werden kann. Wähle nicht nur ein Deckenlicht, sondern auch ein separates Licht für den Spiegel. Für den Hörsinn solltest du ein kleines Bad Radio mit Bluetooth kaufen, das möglichst wasserdicht ist. Lausche in deiner freien Zeit dem Meeresrauschen, sanften Klavierklängen oder einfach deinen Lieblingssongs für gute Laune. Auch eine Klangschale oder ein Rückenmassageband aus Holz können dir zum Entspannen im Bad helfen. Du hast ein Fenster im Bad? Du Glückspilz! Wenn nicht, auch nicht schlimm! Kauf dir doch ein schönes Poster mit einem Wald, einem Wasserfall oder einer Blumenwiese und häng es dir an die Wand! Du kannst natürlich im Badezimmer auch auf das Motto "Urlaub unter Palmen" setzen: Dann besorg dir doch wasserfeste Aufklebebildchen für die Kachel, wie etwa Seesterne oder Fische.
Poster
Jetzt entdecken
Dir fallen jetzt selbst bestimmt noch mehr Ideen ein ;)