Außergewöhnliche Inneneinrichtung - Garantiert nicht langweilig!

Außergewöhnliche Inneneinrichtung - Garantiert nicht langweilig!

Hattest du nicht auch schon mal den Gedanken, etwas Verrücktes zu tun? Vielleicht jetzt nicht unbedingt einen Baukran hochklettern. Das wäre echt gefährlich. Weniger gewagt ist dann schon eher, sich die Haare zu färben oder ganz kurz zu schneiden. Wie du ganz einfach und ohne Risiko eine crazy Aktion starten kannst, erzähle ich dir heute in diesem Beitrag zum Thema "Außergewöhliche Inneneinrichtung". Pimp deine vier Wände auf! Bring Leben in die Bude! Und wenn es dir doch nicht gefällt, kannst du es ja (zumindest teilweise) wieder rückgängig machen.

Extravagante Wandfarben

Weiß ist doch echt öde! Probier doch mal was Neues aus. Wie wäre es mit dunkelgrünen Wänden im Wohnzimmer? Das erinnert nicht nur an einen Wald voll Tannen, sondern wirkt zugleich auch echt edel. Ein schönes Navy Blau strahlt Ruhe und Gelassenheit aus und passt am besten ins Schlafzimmer. Wetten, dass du dann besser einschlafen kannst ;) Wände in der knalligen Signalfarbe Rot sind schon echt gewagt, können aber mit passenden Möbeln und Accessoires geschmackvoll in Szene gesetzt werden. Anthrazit im Badezimmer? Ohja, das geht auch. Das kann mit der richtigen Beleuchtung sehr elegant aussehen. Mintgrün wäre mein persönlicher Favorit: Die Farbe macht gute Laune und passt eigentlich zu jedem Zimmer. Wenn du dich kreativ ein bisschen auslassen willst, habe ich hier noch ein paar ganz spezielle Ideen: Wie wäre es mit verschiedenen überlappenden Türkisnuancen. Von unten nach oben wird die Farbe immer heller. Schwungvolle horizontale Übergänge lassen das Kunstwerk wie Wellen im Meer aussehen. Wenn du das hinkriegst, hörst du vielleicht ein bisschen das Meeresrauschen ;) Wenn du Farbe (ganz gleich, welche) aufsprühst, kannst du auch einen schicken Ombré-Look erschaffen. Misch einfach nach und nach immer mehr Weiß mit hinein und Zack hast du deinen Hingucker!

Ausgefallene Möbel & Dekoration

Auch in Sachen Möbeliar kannst du deiner Phantasie freien Lauf lassen. Zurzeit sind zum Beispiel Couchtische mit recyeltem Holzgestell und Glasplatte im Trend. Den Ombré-Style kannst du natürlich auch für Möbelstücke übernehmen: Wie wäre es mit einer Kommode im Ombré-Look? Du möchtest ein bisschen träumen und märchenhafte Atmosphäre? Häng dir doch einen Himmelbettvorhang auf. Und dann noch Opas alten Ohrensessel dazu gestellt und du hast ein paar aufregende Akzente gesetzt.

Dir fallen jetzt vielleicht noch mehr Ideen ein. Schau dich doch dann noch ein bisschen in unserem casalist Sortiment um!